Ausstellung GRUPPENEFFEKT ist in geführten Rundgängen auch für die Öffentlichkeit zugänglich

//NRW.BANK zeigt studentische Kunstwerke der Klasse Prof. Rita McBride von der Kunstakademie Düsseldorf

Düsseldorf/Münster, 25. April 2013

 

In der NRW.BANK in Düsseldorf ist ab heute die Kunstausstellung GRUPPENEFFEKT zu sehen. Gezeigt werden Werke, die Studenten der Klasse Prof. Rita McBride in direktem Bezug auf die NRW.BANK und ihr Düsseldorfer Bürogebäude entwickelt haben – zum Teil unter Einbeziehung von Mitarbeitern und Objekten der Bank selbst.

 

„Wir wollten wissen: Was passiert, wenn zwei so unterschiedliche Welten aufeinandertreffen und Kunststudenten sich von einer Bank inspirieren lassen“, erklärt Dietrich Suhlrie, Mitglied des Vorstands der NRW.BANK. „Wir haben unsere Räume den Kreativen geöffnet, damit diese – in Auseinandersetzung mit einem für sie fremden, vielleicht gar exotischen Umfeld – Kunstwerke schaffen konnten, die Objekte und Orte unserer Bank in neue, überraschende Sinnzusammenhänge stellen.“

 

Zu sehen sind u. a. Gemälde und Zeichnungen, Skulpturen und Fotomontagen, Videos und 3D-Animationen. Die zweijährige Ausstellung in den Räumen der NRW.BANK ist auch der Öffentlichkeit zugänglich: Geführte Rundgänge werden am 15.5., 10.7. und 18.9.2013 angeboten. Anmeldung im Internet unter www.nrwbank.de/gruppeneffekt.

Kontakt

Caroline
Gesatzki

Pressesprecherin

Tel.:0 211 91741-1847

Fax:0 211 91741-1260

E-Mail:caroline.gesatzki@nrwbank.de

Sie erreichen uns Montag bis Donnerstag von 9.00 bis 18.00 Uhr, Freitag 9.00 Uhr bis 17.30 Uhr sowie an Feiertagen und am Wochenende unter den oben genannten Kontaktdaten.

Ihre Anfrage

* Pflichtfelder Ihre E-Mail-Adresse und die E-Mail-Adresse des Empfängers/der Empfänger werden ausschließlich zu Übertragungszwecken verwendet und anschließend gelöscht.

Feedback

Ihre Bewertung der Seite

Haben Sie ein Anliegen und möchten lieber persönlich in Kontakt mit der NRW.BANK treten? Dann nutzen Sie bitte unsere Kontaktmöglichkeiten.