Angebote der NRW.BANK von A bis Z

//Unsere Angebote von A bis Z

Unsere Angebote von A bis E

A wie Altersversorgung

Text Text

B wie Betriebsrestaurant

Das Betriebsrestaurant der NRW.BANK bietet den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern eine vergünstigte Gemeinschaftsverpflegung.

B wie Betriebssport

Text Text

C wie Corporate Identity/Corporate Design

Das Corporate Identity/Corporate Design ist das visuelle Rückgrat der Marke NRW.BANK. Ein einheitliches Erscheinungsbild garantiert einen hohen Wiedererkennungswert.

D wie Deferred Compensation

Deferred Compensation ist eine arbeitnehmerfinanzierte Altersversorgung. Ein Teil der monatlichen Brutto-Bezüge wird in eine Anwartschaft auf Versorgungsleistungen umgewandelt.

E wie Erster Tag

Gute Zusammenarbeit ist unser Ziel! Und beginnt bei der NRW.BANK mit dem ersten Arbeitstag. Neue Kolleginnen und Kollegen werden an Ihrem ersten Arbeitstag vom Bereich Personal herzlich begrüßt und mit wichtigen Informationen über die NRW.BANK versorgt. Ein kleines Willkommensgeschenk und eine Informationsmappe „Bank:blick“ mit vielen Tipps und Hinweisen erleichtern den Einstieg beim neuen Arbeitgeber.

E wie EVA

Hinter der Abkürzung EVA verbirgt sich das Zeiterfassungssystem der NRW.BANK „Eigenverantwortlich verwaltete Arbeitszeit“. EVA gilt grundsätzlich für alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Ein für die Zeiterfassung speziell programmiertes Exceltool dient zur Dokumentation der Arbeitszeit.

Unsere Angebote von F bis K

F wie Firmenticket

Die NRW.BANK bietet ihren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern ein Firmenticket des VRR bzw. VRS an. Bei einer geringen Eigenbeteiligung ist das Ticket ein kostengünstiges Angebot der Bank um schnell und problemlos zwischen Wohnort und Arbeitsplatz zu pendeln.

G wie Gebäude

Die NRW.BANK ist an den Standorten Düsseldorf und Münster vertreten. In Düsseldorf finden Sie uns an der Kavalleriestraße 22, in Münster an der Friedrichstraße 1.

G wie Gesundheitsmanagement

Text Text

I wie Intranet

Das Intranet wird in der NRW.BANK intensiv für die interne Kommunikation genutzt. Wichtige Informationen, Neuerungen, Formulare und Tipps sind überall in der NRW.BANK verfügbar.

J wie Jobforum

Das Jobforum ist der Online-Stellenmarkt der NRW.BANK. Dieses Medium wird genutzt, um interessierten Bewerberinnen und Bewerbern einen Überblick der aktuellen Jobangebote zugeschnitten auf unterschiedliche Bewerbergruppen anzubieten. Am Ende jeder Stellenbeschreibung finden Sie einen Link zu einem mailunterstützten Formular, mit dem man sich direkt online bewerben kann.

K wie Kindergeld

Die NRW.BANK als öffentlich-rechtliche Anstalt hat im Auftrag des Bundesfinanzministeriums eine eigene Familienkasse eingerichtet. Diese betreut die kindergeldberechtigten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und zahlt das Kindergeld aus.

Unsere Angebote von L bis Z

P wie Personalplanungs- und Entwicklungsstrategie

In der NRW.BANK bedeutet Auseinandersetzung mit dem demographischen Wandel ganz wesentlich die Identifikation und Umsetzung von Maßnahmen zur Gewinnung von Nachwuchskräften, zur Stärkung der Bindung der bereits beschäftigten MitarbeiterInnen und zur Förderung ihrer Gesundheit, ihrer Arbeitsfähigkeit und ihres Engagements.
Die Gewinnung und Bindung der für den erfolgreichen und nachhaltigen Geschäftsbetrieb der NRW.BANK benötigten MitarbeiterInnen ist daher konsequenterweise auch als wichtigstes personalpolitisches Ziel der nächsten Jahre in der Geschäftsstrategie festgeschrieben.
Aufgabe der Personalplanungs- und Entwicklungsstrategie - PPES ist es, personalpolitisch die richtigen Weichen zu stellen, um dieses Ziel nachhaltig zu erreichen. Die Handlungsfelder der PPES lauten:

  • Nachwuchs sichern
  • Entwicklung ermöglichen
  • Leistungsfähigkeit erhalten

P wie PUR

PUR, das Beurteilungssystem der NRW.BANK, steht für „Planung und Rückmeldung“. Es ist mit dem Vergütungssystem der Bank verknüpft. Führungskräfte vereinbaren mit ihren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern für ein Kalenderjahr Aufgaben und Ziele, die nach Ablauf des Beurteilungszeitraumes in einem gemeinsamen Rückmeldegespräch bewertet werden. Die Ergebnisbewertung ist Grundlage für die Bemessung der Boni.

P wie Personalrat

Der Personalrat übernimmt die im Landespersonalvertretungsgesetz (LPVG) verankerten Beteiligungsrechte- und pflichten für alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der NRW.BANK. Neben der gesetzlichen Grundlage für ihr Handeln, bieten die Personalräte eine „Rund-um-Beratung“ an.

T wie Tarifvertrag

In der NRW.BANK findet der Tarifvertrag für das private Bankgewerbe und die öffentlichen Banken Anwendung.

S wie Sabbatical

Text Text

S wie Sozialleistungen

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der NRW.BANK erhalten eine attraktive betriebliche Altersvorsorge, Sonderkonditionen für Kredite und Darlehen (z. B. Wohnungsbaukredite) wie auch Sozialleistungen in Form von / subventionierter Gemeinschaftsverpflegung / Firmenticket / vermögenswirksamen Leistungen…

U wie Urlaubsanspruch

Als Mitarbeiterin bzw. Mitarbeiter der NRW.BANK hat man einen Urlaubsanspruch von 30 Tagen im Kalenderjahr.

Zusätzlich besteht das Angebot von 10 zusätzlichen unbezahlten Urlaubstagen.

W wie Work-Life-Balance

Einige unserer Angebote sind:

  • Gleitzeit
  • Teilzeit
  • bis zu 2 Monate Sabbatical
  • + 10 Tage unbezahlter Urlaub
Ihre Anfrage

* Pflichtfelder Ihre E-Mail-Adresse und die E-Mail-Adresse des Empfängers/der Empfänger werden ausschließlich zu Übertragungszwecken verwendet und anschließend gelöscht.

Feedback

Ihre Bewertung der Seite

Haben Sie ein Anliegen und möchten lieber persönlich in Kontakt mit der NRW.BANK treten? Dann nutzen Sie bitte unsere Kontaktmöglichkeiten.