Unternehmerische Verantwortung in der NRW.BANK

//Unternehmerische Verantwortung in der NRW.BANK

Zwei Hände, die sich zum Handschlag treffen

Als Förderbank für Nordrhein-Westfalen orientiert sich die NRW.BANK bei der Erfüllung ihrer öffentlichen Aufgaben am Prinzip der Nachhaltigkeit. Dieses Prinzip ist sowohl im § 3 des NRW.BANK Gesetzes als auch in § 5 ihrer Satzung festgehalten.

Nachhaltigkeit ist für die NRW.BANK gleichbedeutend mit Corporate Responsibility oder „Unternehmerischer Verantwortung“ und umfasst die drei Teilbereiche Ökonomie, Ökologie und Soziales.

 

Speziell bedeutet dies für die Bank:

  • Kunden mithilfe eines umfangreichen Beratungs- und Finanzierungsangebots zu fördern,
  • den eigenen Geschäftsbetrieb energieeffizient und umweltschonend zu gestalten und auch ihre Fördernehmer für diese Themen zu sensibilisieren sowie
  • mit Engagement Verantwortung für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie die Gesellschaft in Nordrhein-Westfalen zu übernehmen.
 

Wesentliches Instrument der NRW.BANK für die Kommunikation von Nachhaltigkeitsthemen ist der Nachhaltigkeitsbericht

Public Corporate Governance

Im Umgang mit ihren Eigentümern, Investoren, Kunden, Beschäftigten sowie der Öffentlichkeit sind Tranparenz und Verantwortung wesentliche Eckpunkte der eigenen Nachhaltigkeitsstrategie und werden auf Basis des Public Corporate Governance-Kodexes der NRW.BANK gelebt. Mit dieser zum 1. Januar 2006 in Kraft getretenen, freiwilligen Selbstverpflichtung hat sich die NRW.BANK als eines der ersten öffentlichen Unternehmen in Deutschland auf eine transparente und verantwortungsvolle Unternehmensführung festgelegt.

Grundsätze der unternehmerischen Verantwortung

Neben den rechtlichen Vorgaben hat die NRW.BANK für den Umgang mit dem Thema Nachhaltigkeit auch eigene „Grundsätze der Unternehmerischen Verantwortung in der NRW.BANK“ erarbeitet und im Jahr 2008 durch ihre Gewährträgerversammlung verabschiedet. Darin finden Regelungen zum nachhaltigen Umgang mit Kunden, Beschäftigten sowie ihrem gesellschaftlichen Umfeld, aber auch die Besonderheiten, die sich aus den Rahmenbedingungen der NRW.BANK ergeben, wie Verständigung II, Öffentlicher Auftrag und Hausbankenverfahren, Beachtung.

Kontakt

Unternehmerische Verantwortung

Tel.:0 211 91741-8081 oder -1393

E-Mail:nachhaltigkeit@nrwbank.de

Ihre Anfrage

* Pflichtfelder Ihre E-Mail-Adresse und die E-Mail-Adresse des Empfängers/der Empfänger werden ausschließlich zu Übertragungszwecken verwendet und anschließend gelöscht.

Feedback

Ihre Bewertung der Seite

Haben Sie ein Anliegen und möchten lieber persönlich in Kontakt mit der NRW.BANK treten? Dann nutzen Sie bitte unsere Kontaktmöglichkeiten.